Strafrecht

 

Der Arbeitskreis Strafrecht ist ein regionaler Zusammenschluss von Berliner StrafverteidigerInnen und am Strafrecht interessierten Anwältinnen und Anwälten unter dem Dach des Berliner Anwaltsvereins.

Er bietet allen Mitgliedern des BAV kostenlose Fortbildungen mit (FAO-)Fortbildungsbescheinigung und ein Forum für Diskussionen und Austausch mit Kolleginnen und Kollegen.

Der Arbeitskreis trifft sich regelmäßig am dritten Mittwoch im Monat von 18:30-20:30 Uhr.

Im August und Dezember finden keine Sitzungen statt.

Alle interessierten Mitglieder des BAV sind herzlich zur Teilnahme eingeladen! Nichtmitglieder können nach Anmeldung gerne probeweise teilnehmen.

 

Die Sprecher des Arbeitskreises sind:

RAin Nicole Bédé, bede-wendorff [at] web.de
RA Uwe Freyschmidt, u.freyschmidt [at] ffpv.de
RA Thomas Röth, ra.roeth [at] liebert-roeth.de

 

Anmeldung und Kontakt unter: ak-strafrecht [at] berliner-anwaltsverein.de

Ansprechpartnerin: Valérie Gruson

 

Kommende Termine:

  • 21.06.2017 - 18:00-20:00 Uhr – gemeinsame Veranstaltung mit den AK Erbrecht und AK Medizinrecht
    • Thema: Leben und Sterben lassen – Wie steht es um die Patientenverfügung, Sterbehilfe usw.?
    • Referenten: Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Uwe Freyschmidt, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht Dr. Dietmar Kurze, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht Volker Loeschner
    • Ort: DAV-Haus, Littenstraße 11, 10179 Berlin
  • 19.07.2017
    • Thema: Vermögensabschöpfung
    • Referent: Rechtsanwalt Kai Peters
    • Ort: DAV-Haus, Littenstraße 11, 10179 Berlin
  • 20.09.2017
    • Thema: Die aktuelle Rechtsprechung des EGMR zu Fragen der Verteidigung
    • Referent: Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Prof. Dr. Stefan König
    • Ort: INHAUS GmbH, Klosterstraße 64, 10179 Berlin
  • 18.10.2017
    • Thema: N.N.
    • Referent: Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Dr. Tarig Elobied
    • Ort: INHAUS GmbH, Klosterstraße 64, 10179 Berlin
  • 15.11.2017 - gemeinsame Veranstaltung mit dem AK Bank- und Kapitalmarktrecht
    • Thema: Aus Daten Geld machen – Missbrauch des bargeldlosen Zahlungsverkehrs / Computerbetrug (§ 263a StGB) durch Phishing, Pharming und Skimming
    • Referentin: Rechtsanwältin Diana Nadeborn
    • Ort: INHAUS GmbH, Klosterstraße 64, 10179 Berlin