Rechtsberatungsstelle

Rechtsberatungsstelle

Seit Oktober 2006 betreibt der Berliner Anwaltsverein in der Exerzierstraße 23, 13357 Berlin-Wedding, eine Rechtsberatungsstelle für Jugendliche. Bedürftige Jugendliche haben hier die Möglichkeit, mit ihren rechtlichen Problemen gehört und anwaltlich beraten zu werden. Am 15. Juni 2011 eröffnete der Berliner Anwaltsverein eine weitere Jugendberatungsstelle im Jugendzentrum Betonia, Wittenberger Straße 78, Berlin-Marzahn.

Die Hilfe ist für die Jugendlichen kostenlos. Das Projekt wird aus Mitteln des BAV und der Beratungshilfe der Senatsverwaltung für Justiz finanziert. Insgesamt 30 Rechtsanwältinnen und –anwälte stehen ehrenamtlich für die Jugendberatung zu Verfügung.

Rund 1.200 junge Menschen zwischen 14 und 21 Jahren haben seit Eröffnung der Jugendberatungsstelle Berlin-Wedding im Oktober 2006 kostenlosen Rechtsrat erhalten. Die häufigsten Fragen in der Jugendberatungsstelle im Wedding drehen sich um Vertragsabschlüsse im Internet. In jüngster Zeit sind auch Fragen zu der umstrittenen Internetplattform Isharegossip aufge-taucht. Weitere Schwerpunkte sind das Sozialrecht (beispielsweise zur Höhe der Hartz IV-Bezüge) und Familienprobleme.

Die Jugendberatungsstelle des Berliner Anwaltsvereins in der Exerzierstraße 23 in Berlin-Wedding ist dienstags und donnerstags jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
Die Jugendberatungsstelle des Berliner Anwaltsvereins im Jugendzentrum Betonia, Wittenberger Straße 78, Berlin-Marzahn ist immer mittwochs von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Telefonische Anmeldungen sind erwünscht unter: 460 67-584. Unter dieser Telefonnummer findet aber keine Beratung statt.